Veranstaltung: Interreligiöses Gespräch im Dom Fürstenwalde

Wann?
Dienstag, den 06.09.2016

Wo? 
Dom Fürstenwalde

Die Interreligiösen Gespräche werden vom Institut Neue Impulse e.V. c/o FH Potsdam-FB1 vorbereitet und durchgeführt. Dabei gibt es die Gelegenheit, nicht nur Vertreter verschiedener Religionen zu hören, sondern in Kleingruppen mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Diese Veranstaltungen wirken sowohl im Sinne notwendiger Information und Toleranz und ebenso als Beitrag im Dialog über Befürchtungen vor Überforderung in der aktuellen Situation mit vielen Flüchtlingen, die nach Deutschland und Europa kommen.

thematische Einführungen:
buddhistische Religion – Frau Kusaladama Anagarika
christliche Religion – Pfr. i.R. Karl-Rudi Pahnke
jüdische Religion – Rabbiner Dr. Walter Rothschild
muslimische Religion – Imam Said Arif Ahmed
atheistische Stimme – Uwe Flock

anschließend: Gespräch in Gruppen mit den Vertretern der Religionen und Zusammenfassung

Welche Verantwortung haben Religionen gerade auch gegenüber fundamentalistischen Strömungen?
Nach den Gruppengesprächen werden kritische Anfragen an die Rolle der Religionen diskutiert.
Besteht die Gefahr einer Überfremdung, die längerfristig das gesellschaftliche Klima belastet und die freiheitlichen Rechte gefährdet?

Moderation: Karl-Rudi Pahnke, Berlin

Die Veranstaltungen werden vom Land Brandenburg im Rahmen der Politischen Bildung gefördert.

InterreligiösesGesprächPlakat2

Advertisements