Handreichung: „Gewaltschutz für Frauen in Flüchtlingsunterkünften“

gewaltschutz

Direktlink zum PDF: hier

Damit geflüchtete Frauen und ihre Kinder in Flüchtlingsunterkünften vor Gewalt besser geschützt werden können, hat das Sozialministerium Brandenburg jetzt eine Broschüre mit konkreten Maßnahmen zur Gewaltprävention und rechtlichen Hinweisen veröffentlicht.

Die Broschüre klärt über die verschiedenen Formen und Auswirkungen von Gewalt auf, stellt Maßnahmen zur Vorbeugung und Reduzierung von Gewalt vor und enthält die wichtigsten rechtlichen Grundlagen. Die Handreichung kann ab sofort kostenfrei über die Homepage http://buendnis-fuer-brandenburg.de/2016/10/18/neue-broschuere-informiert-ueber-gewaltschutz-fuer-frauen-in-fluechtlingsunterkuenften/ heruntergeladen und auch bestellt werden.

Die Handreichung wurde im Rahmen der Arbeitsgruppe „Asyl und Flüchtlinge“ des Landesintegrationsbeirates erarbeitet. Daran waren neben der Landesintegrationsbeauftragten Dr. Doris Lemmermeier und der Landesgleichstellungsbeauftragten Monika von der Lippe unter anderem kommunale Integrationsbeauftragte, Vertreterinnen des Netzwerks Brandenburgische Frauenhäuser, Träger von Einrichtungen, LIGA-Verbände sowie der Frauenpolitische Rat beteiligt.

Advertisements