Einstiegsqualifikation mit Berufsbezogenem Deutschunterricht für Menschen mit Migrationshintergrund

Über eine Million Menschen flüchteten allein 2015 in die Bundesrepublik Deutschland. Mit der fremden Kultur vertraut werden, die deutsche Sprache erlernen, Freunde finden und nicht zuletzt, das Gefühl haben, gebraucht zu werden – all das kann eine Arbeitsstelle erleichtern.

Die VIA Berufsfachschule für Altenpflege in Berlin bietet deshalb Einstiegsqualifikationen für die Berufsausbildung in den Bereichen Hauswirtschaft, Pflege und Betreuung an – das Besondere ist, dass wir die gesamte Qualifizierung mit Sprachunterricht begleiten. Bereits vorhandene Kenntnisse können vertieft und gefestigt werden, im Vorfeld besteht aber auch die Möglichkeit, die Grundlagen der deutschen Sprache zu erwerben. Bei Lern- und Sprachschwierigkeiten sowie bei der Suche nach geeigneten Arbeitsstellen steht zusätzlich eine Sozialpädagogin als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Die Integration geflüchteter Menschen ist eine unserer großen gesellschaftlichen Aufgaben. Und eine weitere Herausforderung ist, dass sich laut des aktuellen Landespflegeplans des Berliner Senats die Zahl der über Achtzig-jährigen bis zum Jahr 2030 nahezu verdoppeln wird. Unsere ab Herbst angebotene Einstiegsqualifikation knüpft somit an den wachsenden Bedarf in der hauswirtschaftlichen und sozialpflegerischen Versorgung an. Und bietet geflohenen Menschen die Möglichkeit, mit einer langfristigen beruflichen Perspektive neue Wurzeln zu schlagen.

Infoblatt (Kurzfassung in deutsch & englisch) als PDF: hier
Infoblatt (ausführlich, deutsch) als PDF: hier

Advertisements