Einladung zum Konfliktlotsen-Workshop

im Rahmen des Projektes Qualifiziert engagiert mit Geflüchteten findet in Kooperation mit ESTAruppin e.V. am 5. und 6. Mai 2017 ein zweitägiger Konfliktlotsen-Workshop statt.

Kurzbeschreibung des Workshops:
Konflikte gehören zum Leben. Wie aber können wir mit ihnen umgehen auf eine Art und Weise, die konstruktive Lösungen ermöglicht? Mithilfe von Haltung und Methoden der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg erhöhen wir unser Verständnis für Konflikte und erlernen durch Theorie und praktische Übungen, wie wir zu Verständigung beitragen können. So können Konflikte – statt Trennung und Spannung aufzubauen – eine Chance zu mehr Verbindung darstellen.

Referentin: Janne Ellenberger, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation Veranstaltungsort: ESTAruppin e.V., Rudolf-Breitscheid-Straße 38, 16816 Neuruppin

Wir bitten bis zum 17. April 2017 um vorherige Anmeldung unter i.meyer-kormes@estaruppin.de.
Damit der Workshop stattfinden kann, wird eine Mindesteilnehmerzahl von 10 Personen vorausgesetzt. Die Teilnahme und Verpflegung sind kostenlos.

Advertisements